Teaser
Teaser
Teaser

Vita

Karl von Monschau

1944

geboren als Karl H. Winter auf Burg Monschau

1965

Ateliergründung in Aachen

1973

Studioausstellung „Neue Galerie – Sammlung Ludwig“, Aachen

1979

FSA 1979

Gründung der Freien Sommerakademie Aachen (FSA)

Im Juli 1979 gründete sich auf Initiate Karl von Monschaus die Freie Sommerakademie Aachen (FSA). Gründungsort war die stark renovierungsbedürftige, entweihte Kirche St. Katharina (heute „Aula Carolina"), Gründungsrektor wurde Karl von Monschau.

1980

„Erster Kunst-Automat der Welt“

1983

Rauminstallation „Neue Galerie – Sammlung Ludwig“, Aachen

1985

Gründungsinitiator „Neuer Aachener Kunstverein“, NAK

1988

Preisträger „Neuer Preis“, Neuer Aachener Kunstverein, Aachen

1995

Safe-Installation „compartiment“, Ludwig-Forum, Aachen

1995

Gründungsinitiator BBK Aachen/Euregio

2000

„Mobiles Büro für Kunst-Affären“

2005

Ehrenmitglied des BKK Aachen/Euregio

 

Seit 1971 zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen im In- und Ausland.